Tel.:

040 / 736 36 0
WIR LEBEN HANDWERK

Projekte

Hamburg

11 2009

Amerikanische Kirsche für den Airport Hamburg

Tischlerei Beyer aus Hamburg verschönert den heimischen Flughafen mit edlen Tresen aus amerikanischer Kirsche

Gewohntes Terrain, auf dem sich die Mitarbeiter der Tischlerei Beyer im Dezember 2008 bewegten. Auch die Zeit – 23 Uhr nachts bis 5 Uhr morgens – war nicht ungewöhnlich. Denn in der Abfertigungshalle am Terminal 1 des Hamburger Flughafens kann nur gearbeitet werden, wenn der Personenverkehr beendet ist – also nachts. Das Beyer-Team hatte die Aufgabe, zwei in der Tischlerei gefertigte Tresen – den Informations- und den Zollschalter – aufzubauen. Die Tresen aus amerikanischer Kirsche wurden direkt vor Ort montiert.

Das helle Holz mit der ausdrucksstarken Maserung wird durch Edelstahl im Fußbereich geschützt, auch die Taschenablage ist aus Edelstahl mit schützenden Leisten auf der darüberliegenden Holzfläche. Für den Sichtschutz wurden zwei verschiedene Glastypen verarbeitet: Einscheibensicherheitsglas (ESG) geätzt und Verbundsicherheitsglas (VSG) mit matter Folie. Das gesamte Material muss zudem speziellen Brandschutzvorgaben entsprechen. Rund 50 Tresen dieser Art hat die Tischlerei bislang im gesamten Flughafenbereich geliefert. Und wie immer galt auch dieses Mal: Bevor der erste Fluggast erscheint, muss alles fertig sein.